Drucken

Liebe Freunde, heute melde ich, die entzückende Haysie, mich mal vom hiesigen Laufsteg.

Da ich fast 2 Jahre meines Lebens hier im Heim zugebracht habe, ist es an der Zeit, Euch von meiner Schokoladenseite zu überzeugen. Warum mich bisher niemand haben wollte?

 

Nun ja, ich bin halt ein Spitz, zarte 6 Jahre alt, mit allen guten und weniger guten Eigenschaften dieser Rasse.

Fangen wir doch einfach mit den guten Seiten an: Ich bin stubenrein und damit wohnungsgeeignet, ich verstehe mich mit Hundejungs (mit Mädels und Katzen eher nicht), ich bin sehr gelehrig, gut leinenführig und lasse mich gern bekuscheln und, das möchte ich betonen, ich bin nicht hinterlistig, sondern zeige offen meine Gemütslage und damit kommen wir auch schon zu den nicht so guten Eigenschaften: Ich mag nicht jeden und neige dazu, diese Person/Personen entsprechend zu bekeifen (u. a. auch hinterm Gartenzaun) und bei passender Gelegenheit mitunter auch zu zwicken. Kinder kann ich gut leiden und beschütze sie auch, manchmal etwas übertrieben und meine Fellpflege sollte jemand übernehmen, den ich als Boss akzeptiere. Trotz allem bin ich ein Hund, der, wenn einmal seitens des Halters Grenzen gesetzt sind, diese anerkennt und  seiner Familie auch viel Freude bereiten kann.

Bekomme ich eine Chance von Euch?