Hallo, liebe Freunde!

Endlich haben unsere Zweibeiner mal wieder Zeit für ein Fotoshooting gefunden. War aber auch eine ganze Menge los hier nach dem Sturm. Zum Glück haben den alle Zwei- und Vierbeiner gut überstanden und auch unser Mylo, der, nachdem ein umgekippter Baum seinen Zwinger vollständig zerstört hatte, panisch auf dem Gelände rumrannte und von zwei mutigen Tierheimern mitten im Sturm wieder eingefangen werden musste, hat seinen Schock überwunden. Wir hoffen alle, Ihr hattet genauso viel Glück wie wir!

Von uns tierischen Bewohnern auch nochmals ein ganz liebes Dankeschön an unsere zahlreichen Freunde, die uns nach dem Sturm mit Futter- und Geldspenden unterstützt haben, Ihr seid die Größten! Aber nun zu mir. Mein Name ist Joschi und ich bin ein etwa 5 Jährchen junger Hovawart-Mischling, der leider ausgesetzt wurde. Ich bin natürlich stubenrein, gut erzogen und ich vertrage mich auch gut mit feschen Hundemädels. Katzen und sonstige Kleintiere sind nicht so mein Ding und auch für kleine Kinder bin ich eher ungeeignet. Ich liebe Bewegung, Sport und Spiel in allen Variationen. Leider muss ich gestehen, dass ich erst mal eine Eingewöhnungszeit brauche, um mit meinen neuen Menschen warm zu werden, aber dann mutiere ich zu einem sehr anhänglichen und verschmusten Hund. Meine ideale neue Familie sollte bereits Hundeerfahrung haben, keine Couchpotatoes sein, viel Zeit für mich und lange Spaziergänge haben und nach Möglichkeit ein Haus mit Grundstück ihr Eigen nennen, wo ich mich im Garten austoben kann, aber natürlich mit meinen Menschen im Haus leben darf. Klingt es nicht verlockend, nach der Weihnachtszeit gar nicht erst über gute Vorsätze nachdenken zu müssen? Dann kommt mich schnell hier besuchen, damit wir uns kennenlernen können. Alles Liebe, Euer Joschi